29. 6. 2021

Video

Wien, 28. Juni 2021 – Der renommierte österreichische Bauträger SÜBA AG erhält den European Real Estate Brand Award für die stärkste Markenentwicklung in der Kategorie Innovationskraft. Mit besonders hohen Kompetenzwerten kann der erfahrene Projektentwickler im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung aufwarten. Am 23. Juni 2021 wurden die stärksten Marken der europäischen Immobilienwirtschaft mit dem begehrten Marken-Diamanten ausgezeichnet. Basis der Auszeichnung ist die größte empirische Markenstudie der Immobilienwirtschaft, durchgeführt vom European Real Estate Brand Institute, der Plattform für Markenführung und Unternehmensentwicklung in der Immobilienwirtschaft, mit Sitz in Berlin. Durch den glanzvollen Gala-Abend in Berlin führte die deutsche Schauspielerin und TV-Moderatorin Barbara Schöneberger.

Bereits das zwölfte Mal in Folge evaluiert das European Real Estate Brand Institute die Positionierung der maßgeblichen Unternehmensmarken Europas. Im Rahmen der größten empirischen Markenwertstudie der Immobilienwirtschaft, wurden im Jahr 2021 mehr als 110.000 Branchenexperten zu über 1.400 Unternehmen aller Teilbranchen und Assetklassen befragt. Die herausragensten Leistungen in unterschiedlichen Teilbranchen, Assetklassen und Ländern/Regionen werden mit dem begehrten Marken-Diamanten ausgezeichnet.

SÜBA-Vorstand Heinz Fletzberger zeigt sich erfreut: „Ich bin sehr stolz darauf, den Award für die stärkste Markenentwicklung in der Kategorie Innovationskraft für die SÜBA entgegennehmen zu dürfen. Im puncto Nachhaltigkeit, Digitalisierungskompetenz und Innovation haben wir uns in den letzten Jahren besonders stark positioniert. Das Ergebnis der Markenstudie bestätigt unsere Bemühungen und wir werden unseren eingeschlagenen Weg weiter konsequent verfolgen.“