Gemeinsam mit Alleineigentümer Klemens Hallmann setzt die renommierte österreichische SÜBA, einer der führenden Bauträger in Österreich, nun auch auf dem benachbarten Immobilienmarkt neue Maßstäbe für modernen und nachhaltigen Wohn-, Gewerbe- und Bürobau.

Die SÜBA AG ist auf Planung, Bau und Vertrieb von architektonisch und baulich hochwertigen Immobilien im urbanen Bereich spezialisiert.

SÜBA-Projekte zeichnen sich durch ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen, signifikante Reduktion fossiler Energieträger und systematische Verankerung alternativer Energiesysteme im Immobilienbau aus.Dies reduziert den Energiebedarf und den CO2-Fussabdruck der SÜBA-Immobilien und sorgt dadurch gleichzeitig für eine langfristige Senkung der Betriebskosten für die Nutzer.

Die Expansion der SÜBA auf den deutschen Markt ist ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte der Hallmann Gruppe.

Die SÜBA AG, 100%ige Tochtergesellschaft der HALLMANN HOLDING, führt die deutschen Geschäfte operativ aus ihrer Unternehmenszentrale in Wien. SÜBA-Vorstand Heinz Fletzberger verantwortet damit zukünftig auch die Entwicklung des Unternehmens auf dem deutschen Markt. Die Aktivitäten der SÜBA in Deutschland werden zukünftig unterstützt durch die SÜBA Deutschland Bau- und Projektmanagement GmbH mit Sitz in München. Geschäftsführer dieser Tochtergesellschaft der SÜBA AG ist Albert Heinermann. Mit ihren hohen Qualitätsstandards und ihrem Fokus auf nachhaltiges, energieeffizientes Bauen sieht die SÜBA in Deutschland interessantes Marktpotenzial.

40-jährige Erfolgsgeschichte

Die SÜBA AG ist einer der renommiertesten Bauträger Österreichs und seit über 40 Jahren am heimischen Immobilienmarkt erfolgreich. Das Kerngeschäft der SÜBA umfasst Leistungen in den Bereichen Planung, Bau und Vertrieb von Eigentums- und Mietwohnungen sowie Gewerbe- und Büroimmobilien. Der Unternehmer Klemens Hallmann erkannte das Potential der SÜBA schon vor Jahren: Nach einer ersten Beteiligung im Jahr 2016 übernahm er mit seiner HALLMANN HOLDING den Wiener Bauträger im Jahr 2018 zur Gänze. Die HALLMANN HOLDING steht im Alleineigentum von Klemens Hallmann und ist seither Einzelaktionär der SÜBA AG.

Pioniere im ressourcen- und umweltschonenden Bauen Klemens Hallmann und die SÜBA beeindrucken nicht nur durch Zahlen – sondern auch durch ihren konsequenten Fokus auf energieeffizientes und nachhaltiges Bauen. Als einer der Top 5 Bauträger Österreichs ist die SÜBA Wegweiser in punkto Klimaschutz im Immobilienbereich. Auch den neuen Anforderungen an Wohnraum, die sich in den vergangenen Jahren rasant verändert haben, wird rasch Rechnung getragen.

Die Grenzen zwischen, Arbeit, Wohnen und Freizeit verschwimmen, es bedarf neuer, ganzheitlicher Nutzungskonzepte für Bewohner, die von SÜBA und Hallmann neu gedacht und modern umgesetzt werden.

Die SÜBA AG und die Hallmann Holding zählen auch zu den unterstützenden Mitgliedern der „Allianz für Entwicklung und Klima“ in Deutschland und Österreich – einer vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Gerd Müller, mitbegründeten Multi-Stakeholder-Initiative mit dem Ziel, nichtstaatliches Engagement für Entwicklung und internationalen Klimaschutz in beträchtlichem Umfang zu fördern. Den Schwerpunkt bilden freiwillige Leistungen in der Vermeidung, Reduktion und Kompensation von CO2-Emissionen, kombiniert mit der Unterstützung von Entwicklungsanliegen.

Allianz für Entwicklung und Klima

Schön, daheim zu sein.

Wohnen fürs Leben.
Wohnen ist mehr als ein Grundbedürfnis – Wohnen ist die Voraussetzung für ein gutes Leben. SÜBA macht daraus etwas ganz Besonderes und schafft hochwertigen Wohnraum in bester Lage. Unsere Wohnungen bieten höchste Funktionalität, offene Grundrisse, optimierte Raumaufteilungen und attraktive Freiflächen.

Beste Bauqualität, gediegene Ausstattung und zeitlos moderne Architektur sind unübersehbare Merkmale aller
SÜBA-Projekte.

Ein Ort, der Gold wert ist.

Werte für Generationen.
SÜBA bringt dem Kunden Mehrwert. Wer Wohnraum schafft, muss den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Die vom Kunden an SÜBA herangetragenen Anforderungen werden partnerschaftlich, zuverlässig und verantwortungsbewusst gelöst. So kann aus einem Zuhause eine mittel- und langfristige Wertanlage mit hohem Steigerungspotenzial werden. Mit der Entwicklung, Planung und dem Bau zukunftsfähiger Immobilien setzt SÜBA Maßstäbe für viele Generationen.

Ein Zuhause zum Wohlfühlen.

Wohlbefinden für die Zukunft.
SÜBA baut mit Weitsicht. Ziel ist, den Parameter Lebensqualität zu erfassen. Wer Häuser baut, braucht eine genaue Vorstellung von den Ansprüchen der Bewohner. Neue Kriterien und Vorgehensweisen müssen bedacht, erprobt und begründet werden. Auch die Vergangenheit trägt zum Erfolg bei. SÜBA kann auf mehr als 40 Jahre Kompetenz und Erfolg am Immobilienmarkt zurückblicken. Jahrzehntelange Erfahrung garantiert dem Kunden Professionalität, Sicherheit und Wertbeständigkeit.