Wohnen. Werte. Wohlbefinden.

SÜBA AG wächst weiter
399 Wohneinheiten im Vorjahr fertiggestellt

30.01.2019

Das Jahr 2018 war für die SÜBA AG ein bilanzielles Rekordjahr.
Der renommierte Bauträger hat im vergangenen Jahr einen für das Unternehmen
neuen Rekord aufgestellt und 399 Wohneinheiten auf 25.700m2 Nutzfläche
in Wien fertiggestellt.
Darunter fallen Projekte wie die Prager Straße 101-105 +109 in Floridsdorf, die Reklewskigasse 18 in Liesing, die St.Johann-Gasse 10 in Margareten und der Rennweg 90 im dritten Bezirk, die allesamt
an institutionelle Investoren verkauft wurden.
Und heuer wird die SÜBA noch weiterwachsen :
Neben den bereits in Bau befindlichen Eigennutzerprojekten in der Hartäckergasse 118 in Döbling, der Oberlaaerstrasse 29 und den Investorenprojekten am Leopoldauer Platz 82
und der Josef-Kutscha-Gasse 11 in Liesing, wird der Baubeginn bei weiteren acht Projekten gesetzt.
Somit werden sich im Jahr 2019 879 Wohnungen auf ca. 59.000m2 in Bau befinden.
Insgesamt hat die SÜBA aktuell über 30 Projekte mit rund 5.000,- Wohnungen auf ca. 300.000m² Nutzfläche und einem Projektvolumen
von über einer Milliarde in Bau bzw. Entwicklung.
Auch die geplante örtliche Ausdehnung
wurde mit Liegenschaften in Klosterneuburg, Stockerau, Tulln und Krems fortgesetzt.